Zum Inhalt

Dozierendenteam

Heinke Kirzinger

diplomierte Gesangspädagogin, freiberuflich seit über 25 Jah­ren Einzel- und Gruppentraining der Sprech- und Singstimme, seit 1996 an der TU Dort­mund (Institut für Musik und Musik­wissen­schaft), seit 2013 Universitätschorleiterin, seit 2019 Konzeption und Realisierung des Stimmraums „PerSona - vokale Per­sön­lich­keits­ent­fal­tung an der TU Dort­mund“ am Zen­trum für Hoch­schul­Bil­dung TU Dort­mund.

Alexandra Piel

Magister in Kommunikationswissenschaften, Geschichte und Germanistik. Sie führt Seminare zu The­men wie Sprachförderung und spielerische Unterrichtsgestaltung durch. Außerdem unterrichtet sie Deutsch als Zweitsprache und Niederländisch bei un­ter­schied­lichen Bildungsträgern.

Monika Rammert

Diplom-Psychologin und Lei­te­rin der Schulpsychologischen Beratungsstelle im Kreis Gütersloh. Neben der Be­ra­tung von Schü­ler­in­nen, Schülern, Eltern und Lehr­kräf­ten ist ein Schwer­punkt ihrer Tätigkeit die Qualifi­zierung und Wei­ter­bil­dung von Lehr­kräf­ten zu schulpsychologisch re­le­van­ten The­men. Seit 2004 ist sie nebenberuflich als Lerntherapeutin im Be­reich Lese-Rechtschreibförderung und Rechenförderung tätig.

Prof. Dr. phil. Stefanie Roos

Dipl.-Päd., Organisationpsychologin und Lerntherapeutin. Oberstudienrätin im Hochschuldienst (2012-2014 StR i. H., 2010-2012 Akad. Rätin a.Z.), Soziale und Emotionale Ent­wick­lung in Rehabilitation und Pädagogik, Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten, TU Dort­mund.

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.