Zum Inhalt

Kongresse

Bei Kongressen und Großveranstaltungen verfügt der Bereich Wei­ter­bil­dung des Zentrums für Hoch­schul­Bil­dung über langjährige Erfahrung in der Organisation und im Veranstaltungsmanagement. Unser Angebot reicht von ein- oder mehrtägigen Tagungen mit einer Vielzahl paralleler Work­shops bis hin zu thematischen Kongressen, die sich auch an ein wissenschaftliches Publikum richten kön­nen.

Gerne bieten wir Ihnen eine oder mehrere Leis­tun­gen aus unserem Portfolio an, wie bei­spiels­weise:

  • Teilnehmerverwaltung und Anmeldeverfahren
  • Finanzielle Abwicklung der Ver­an­stal­tung (Rechnungsstellung und Gebührenverwaltung)
  • Organisation von Räum­lich­kei­ten rund um den Cam­pus
  • Mittagscatering, Bewirtung und Verpflegung
  • Organisation von Tagungsequipment und technischer Aus­stat­tung
  • Koordination und Tagungsmanagement vor Ort (Tagungsbüro)

Die Kongresse und Tagungen wer­den in Ko­ope­ra­ti­on mit Fa­kul­tä­ten der TU Dort­mund oder externen Partnern durch­ge­führt.


Aktuelle Kongresse

Foto eines Laptops und Notizbuches auf einem Schreibtisch. © Pixabay

Bundeskongress Schulleitung 2021
Schule zukunftsorientiert ge­stal­ten – Handwerkszeug für Schulleitung
Freitag, 07.05.2021Der 4. Bundeskongress Schulleitung wird am Freitag, 07. Mai 2021 im Rah­men einer Online-Ver­an­stal­tung statt­finden. Das Pro­gramm umfasst zwei Fachvorträge mit einer moderierten Diskussion sowie zwei 90-minütige Werkstattrunden, in denen bis zu 10 Werkstätten parallel per Videokonferenz durch­ge­führt wer­den.

Die praxisorientierten und interaktiv gestalteten Werkstätten beinhalten ver­schie­de­ne The­men. Neben klassischem „Handwerkzeug“ für Leitungspersonen wer­den Werkzeuge für eine nach­hal­ti­ge Schul­ent­wick­lung und zukunftsorientierte Gestaltung der Schule vermittelt.

Weitere In­for­ma­ti­onen zum Bundeskongress Schulleitung 2021.


Kommende Kongresse

Coronabedingt mussten wir die folgenden für 2020 geplanten Kongresse leider verschieben. Termine und Inhalte aktualiseren wir, sobald es uns mög­lich ist.

Tag des Schulsports

Die Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung „Tag des Schulsports“ wurde 2008 im Rah­men des vom Land Nordrhein-Westfalen ge­för­der­ten Pro­gramms „Qualitätsoffensive im Schulsport“ erstmalig an­ge­bo­ten.
Das Spektrum der Fortbildungsinhalte hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert. Ziel der Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung ist es, (angehenden) Sportlehrerinnen und Sportlehrern theoretische Grund­la­gen und empirische Befunde rund um schulsportrelevante The­men zu vermitteln sowie An­re­gung­en für praktische Umsetzungsmöglichkeiten innerhalb des Schulsports zu geben. Es soll eine Brücke zwischen wis­sen­schaft­lichen Erkenntnissen und schulsportpraktischen Er­fah­run­gen und Mög­lich­keiten geschlagen wer­den.

Logo Tag des Schulsports © Logo Tag des Schulsports

Dort­mun­der Forum für Führung und Organisation (DFFO)

Logo DFFO © Logo DFFO

Das Dort­mun­der Forum für Führung und Organisation (DFFO) wird bereits zum 6. Male durch das Zen­trum für Hoch­schul­Bil­dung der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund ver­an­stal­tet.

Wis­sen­schaft­ler­in­nen und Wis­sen­schaft­ler der TU Dort­mund wer­den dort wieder das Neueste aus der For­schung prä­sen­tie­ren.

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.